IRON RACE – HARZ

DOWNHILL CROSS – 11.09.2022

Das IronRace Harz – Downhill – Cross bietet Dir alles, was einen klassischen Crosslauf ausmacht. Viel Berge, Höhenmeter, eine tolle Location rund um das Gebiet in Blankenburg im Harz, knackige Anstiege und jede Menge künstliche und natürliche Hindernisse. Stell dich jetzt auf 8 oder 16 Kilometern der Herausforderung, bezwinge die Berge, erreiche das Ziel und sichere dir Deine Finisher – Medaille!

ERGEBNISSE 2022 >>

BILDER 2022 >>


ANMELDUNG >>


Wie kann ich mich anmelden?

> Die Anmeldung zum IronRace erfolgt direkt über die RaceResult-Webseite mit unserem Partner Sportwelt Timing oder über die oben eingebundene Maske.

> Wählt dort zunächst, ob ihr 1 „Einzelkämpfer“ (Einzelstart) oder einen Clan von mindestens 5 Personen (Team- /Sammelanmeldung) anmelden wollt. Nur wenn ihr einen Clan mit mindestens 5 Läufern zur gleichen Zeit anmeldet, bekommt ihr den entsprechenden „Clan-Rabatt“ von 5,-€ pro Läufer.

> Füllt im Online-Formular alle wichtigen persönlichen Daten als Läufer oder zu eurem Clan / Team aus und entscheidet euch für eine Streckendistanz.

> Hierbei könnt ihr auch unsere Zusatzprodukte wie das IronRace Shirt oder ein Starter-Paket buchen.

> Auf der folgenden Seite wird euch eine Überprüfungsseite mit allen von Euch gemachten Angaben gezeigt. Hier könnt ihr eure Eingaben kontrollieren und ggf. mit einem Klick auf „Zurück“ korrigieren. Hier findet ihr auch die Teilnahmebedingungen, welche Ihr bestätigen müsst.

> In einem letzten Schritt wählt ihr das Zahlungsmittel Lastschrift aus. Gebt hier eure Zahlungsdaten für den Lastschriftauftrag ein. Für alternative Zahlungsverfahren schreibt uns bitte eine kurze Mail.

Wann startet die Anmeldung?

Die Anmeldung ist ab Oktober 2021 mit dem Super-Early-Bird-Frühbuchertarif geöffnet. Anschließend gibt es verschiedene Anmeldetarife bis zum Normalpreis. Anmeldeschluss ist der 09.09.2022, 12.00 Uhr. Bitte beachtet den Spätbuchertarif ab 2 Wochen vor dem Event. 

Worauf sollte ich bei der Anmeldung achten?

Teamgröße Clan: Ein Team / Clan besteht aus mindestens 5 Läufern. Da als Massenstart gelaufen wird, muss ein Team auch mit mindestens 5 LäuferInnen ins Ziel kommen um gewertet zu werden. Gern könnt ihr auch als kleineres Team an den Start gehen. Bitte beachtet jedoch, dass dann keine Team-Wertung vorgenommen werden kann (s. Teilnahmebedingungen). Euer Team kann natürlich auch aus mehr als 5 TeilnehmerInnen bestehen.

> Die Läufernamen usw. könnt ihr selbständig bis zum 09.09.2022, 12.00 Uhr ändern. Eine anschließende Änderung im System ist nicht mehr möglich.

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?

> Nachdem ihr euch angemeldet habt, erhaltet ihr eine Bestätigungs-E-Mail mit euren angegebenen Daten.

> Zudem erhaltet ihr in dieser E-Mail einen Korrekturlink. Bitte bewahrt diesen Link sorgfältig auf, um selbstständig jederzeit Läufer umzumelden, Namen zu ändern oder einzutragen.

> Bei allen Fragen rund um die Anmeldung könnt ihr euch gern per Mail unter kontakt@ironrace-harz.de an uns wenden.

Welche Teilnahmegebühr wird fällig?

> Die Teilnahmegebühr beträgt zwischen 39,- Euro im Super-Frühbucher Rabatt bis zu 69,- Euro im Spätbuchertarif pro Läufer. Bitte beachtet Sonderregel zum Early Bird oder zum Last Minute Tarif – je nach Anmeldezeitraum.

> Eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer kann auf Anfrage ausgestellt werden.

Wo finde ich den Haftungsverzicht?

Der Haftungsverzicht kann hier für den Junior-und Erwachsenenlauf runtergeladen werden.

STRECKE >>


Die Strecke beim IronRace Harz ist 8 km (Sprint) bzw. 16 km (Expert) lang. Die genaue Streckenführung ist nun per GPS vermessen und auch die Detailplanung ist abgeschlossen. Die Platzierung der Hindernisse und die Hindernis-Typen könnt ihr nun auf der Karte einsehen. Start- und Zielbereich ist wieder der Sportplatz „In der Woorth“ in Cattenstedt / Blankenburg im Harz mit ausreichend Parkplätzen und Zuschauerflächen. 

8km (Sprint)

16km (Expert, 8km Kurs als Loop)

4km Junior Cross

Parken & Anreise

Adresse für die Anreise: Harz, 38889 Blankenburg OT Cattenstedt, Oberndorfstraße 19 / Ecke Trift. Koordinaten: 51.77797284943131, 10.960804885588697

HINDERNISSE >>

Auf & Ab

Die Wand

Reifenträger

Drüber u0026amp; Drunter

Kriechgang

Rutsche

Wasserloch

Die Burg

Pyramide

Reifencontainer

Wassercontainer

Hangelpartie

Kriechnetz

Röhren

Reifenwirrwarr

Feuersprung

ABLAUFPLAN >>

VERANSTALTUNGSTAG -1 (10.09.2022)

11.00 – 17.00 Uhr : Startunterlagenausgabe Eventgelände Sportplatz Cattenstedt „In der Woorth“

VERANSTALTUNGSTAG (11.09.2022)

ab 08:30 Uhr : Öffnung Veranstaltungsgelände

ab 09:00 Uhr : Abholung Startunterlagen Junior Cross 4km

10:00 Uhr : Start Junior Cross 4km

ab 10:00 Uhr : Abholung Startunterlagen 16km Expert

11:00 Uhr : Start Slot 16km Expert

ab 10:00 Uhr : Abholung Startunterlagen 8km Sprint

12:00 Uhr : Start Slot 8km Sprint

ca. 13:30 Uhr : letzter LäuferInnen im Ziel

anschließend Siegerehrung

15:00 Uhr : Veranstaltungsende

TEILNAHMEBEDINGUNGEN >>

Daten & Fakten

Datum
Sonntag, 11.09.2022

Veranstaltungsort
Blankenburg, OT Cattenstedt
Start- Ziel: Sportplatz „In der Woort“, Cattenstedt

Kommunikationsmedien
Alle Informationen werden auf der Internetseite: www.ironrace-harz.de kommuniziert. Kurzfristige Informationen finden Sie zudem bei facebook. 

Zeiten Ausgabe Startunterlagen
folgt

Anmeldung & Startgebühr

> Die Anmeldung und Registrierung kann ausschließlich online über die Webseite des Veranstalters in Kooperation mit dem Portal RaceResult vorgenommen werden. Ausgenommen davon ist eine Nachmeldung am Veranstaltungstag vor Ort.

> Jeder Teilnehmer versichert durch seine Teilnahme, dass er über einen guten Gesundheits- und ausreichenden Trainingszustand verfügt. Dem Teilnehmer ist die besondere Härte und Gefahr eines solchen Crosslaufs bewusst.

> Anmeldeschluss für das IronRace Harz ist der 10.09.2022. Danach ist eine Anmeldung bis 30 Minuten vor dem Start gegen eine zusätzliche Nachmeldegebühr von 5,-€ möglich, sofern das Teilnehmerlimit nicht erreicht wurde.

> Die Startgebühr beträgt zwischen 39,-€ im Early Bird und 69,-€ im Spätbucherpreis pro Läufer inkl. MwSt. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Stornierung von Startplätzen und eine Rückerstattung bezahlter Startgebühren und Zusatzbuchungen sind ausgeschlossen. Der Startplatz kann an einen anderen übertragen werden.

Leistungen

> In der Startgebühr enthalten sind folgende Leistungen:

  • Absicherung der Laufstrecke / unterschiedliche Streckenlängen
  • Aufbau und Absicherung der Hindernisse
  • Zeitnahmetransponder
  • Persönliche Startnummer
  • Sicherheitsnadeln
  • Umkleidemöglichkeiten vor Ort
  • Warm-Up vor dem Start
  • Medizinische Erstversorgung
  • Kostenlose & bewachte Gepäckabgabe
  • Zwischenverpflegung am Versorgungspunkt

  • Zielverpflegung / Finisher-Getränke & Snacks
  • Duschen im Zielbereich
  • Kostenlose Massage vor Ort
  • Siegerehrung und Pokale für die besten Läufer & Clans
  • Preise von Partnern & Sponsoren
  • Persönliche Finisher-Medaille

  • Urkunden-Download
  • Ergebnisservice in allen Wertungskategorien
  • Download eines individuellen Finisher-Videos

Wertungen & Laufberechtigung

> Gelaufen wird ein Einzellauf pro Teilnehmer mit einer Gesamtstrecke im Bereich „Sprint“ oder „Expert“.

> Die Teilnahme am IronRace ist grundsätzlich ab dem 14. Lebensjahr möglich.

> Die Platzierungen beim IronRace Harz erfolgen nach der Brutto-Zeit der Läufer (Zeit vom Startschuss bis zum Überqueren der Ziellinie). Es wird separat eine Netto-Zeit der Läufer ausgewiesen (Zeit vom Überqueren der Startlinie bis zum Überqueren der Ziellinie).

>Startberechtigt sind alle sportlich fitten Menschen ab 14 Jahren für den Hauptlauf bzw. von 6 bis 13 Jahren für den Junior-Lauf.

> Einzelwertungen
Die Einzelwertungen werden jeweils nach der entsprechenden Streckenlänge gewertet.

  • Schnellsten männlichen Teilnehmer
  • Schnellsten weiblichen Teilnehmer
  • Schnellsten Junior-Läufer (unabhängig vom Geschlecht, Bambini / Junior)

> Team-Wertungen
Die Team-Wertungen werden jeweils nach der entsprechenden Streckenlänge gewertet.

  • Schnellster Clan (5 Teilnehmer), unabhängig von der Strecke

> Sonderwertung
Die Sonderwertungen werden unabhängig von der Streckenlänge gewertet

  • Größter Clan (Team mit den meisten angemeldeten Startern)

> Ein Auslassen von Hindernissen führt automatisch zur Disqualifikation des Teilnehmers.

> Der Veranstalter behält sich vor, bei Nichtbeachtung der Teilnahmebedingungen, der Sicherheitsbestimmungen, der Regeln und der Sicherheitseinweisungen oder auch unsportliches Verhalten, Läufer zu disqualifizieren oder von der Veranstaltung auszuschließen. Der Veranstalter behält sich vor, entstandene Kosten in Rechnung zu stellen.

> Der Team-Captain (sollte eine Clan-Anmeldung vorgenommen wurden sein) als Ansprechpartner verpflichtet sich, seine Teammitglieder über die Teilnahmebedingungen zu informieren, sofern diese über eine Sammel-Anmeldung angemeldet wurden.

Lauf & Zeitmessung

> Jeder Läufer absolviert 1 oder 2 Runden á 8 km je nach Streckenlänge.

> Die Zeitnahme erfolgt über die Startnummer / den Transponder.

> Die Zeitnahme wird durch die Firma Sportwelt Timing realisiert.

> Die Startnummern müssen von jedem Teilnehmer gut sichtbar auf der Vorderseite im Brust- bzw. Bauchbereich angebracht werden.

> Das Verlassen der Laufstrecke und absichtliches bzw. versehentliches Abkürzen führen zur Disqualifikation des entsprechenden Läufers.

> Die Strecke führt durch das Waldgebiet der SUNK westlich von Blankenburg / Cattenstedt.

> Der Lauf steht unter medizinischer Betreuung. Medizinische Angestellte vor Ort sind berechtigt, Teilnehmer aufgrund von Verletzungen und Überanstrengung aus dem Lauf zu nehmen.

> Alle Teilnehmer verpflichten sich zu einem sportlich fairen Umgang untereinander und gegenüber dem gesamten Veranstaltungsteam, sowie seinen Helfern und Streckenposten.

> Für das Jahr 2022 ist ein Teilnehmerlimit von 500 Startern pro Strecke vorgesehen.

  1. Allgemeingültiger Teil

Registrierung

> Eine Anmeldung ist für die Teilnahme an der Laufsportveranstaltung erforderlich. Die Registrierung erfolgt ausschließlich mit Bestätigung der Anmeldung durch den Veranstalter. Durch den Veranstalter werden folgende Daten des Teilnehmers / der Firma erhoben: Firmenname, Name und Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Geschlecht, E-Mail-Adresse, ggf. Konfektionsgröße, Telefonnummer, Platzierung, Streckenlänge, Wettkampfzeit.

> Die Erfassung der erreichten Wettkampfergebnisse (Teilnahme, Gesamtplatzierung pro Streckenvariante, Streckenlänge, Wettkampfzeit) bei den Veranstaltungen werden in die Ergebnisliste aufgenommen.

> Die Abmeldung, einschließlich von der Ergebnisliste, ist jederzeit durch Mitteilung an den Veranstalter möglich. Der Anspruch des Veranstalters auf Zahlung der Gebühr für die Anmeldung bleibt davon unberührt.

> Der Veranstalter beauftragt die Firma Sportwelt Timing und in Kooperation RaceResult mit der Abwicklung des Anmeldeprozesses und des Zahlungsverkehrs. Diese stellt dazu ihr Internet-Portal zur Verfügung. Für alle ausgelösten Bestellungen wird durch RaceResult im Auftrag von der Sportwelt Veranstaltungs GmbH eine digitale Rechnung erstellt und dem Team-Captain per Email zugesandt. Der Team-Captain bestätigt mit der Anerkennung dieser Teilnahmebedingungen formlos sein Einverständnis zum elektronischen Rechnungsversand.

> Die Firma RaceResult übernimmt im Namen des Veranstalters den Zahlungsverkehr, stellt den Zahlungseingang sicher und ordnet die Beträge automatisch den Teilnehmern zu. Zahlungen können per elektronischem Lastschrift-Einzugsverfahren oder Überweisung erfolgen. Das Startrecht gilt nach erfolgreich abgeschlossener Anmeldung und dem somit geschlossenem Vertrag als erteilt.

Datenerhebung und -verwertung       


> Die dem Veranstalter übermittelten personenbezogenen Teilnehmerdaten / Teilnehmerinnendaten gem. Abs. „Registrierung“ werden vom Veranstalter gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Laufsportveranstaltung verarbeitet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer / die Teilnehmerin in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.

> Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufsportveranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers / der Teilnehmerin in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

> Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, Geschlecht, ggf. Verein oder Unternehmen, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers / der Teilnehmerin zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnissen wie Programmheft und Ergebnisheft sowie im Internet) der Laufsportveranstaltung abgedruckt bzw. veröffentlicht.

> Der Teilnehmer / die Teilnehmerin kann jederzeit seine erteilte Zustimmung bezüglich der Speicherung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten für die Laufsportveranstaltung widerrufen oder die Berichtigung bzw. Löschung der gespeicherten Daten verlangen. In diesem Falle endet auch die Teilnahme an der Laufsportveranstaltung und es besteht kein Gewinnanspruch, sowie kein Anspruch auf Rückerstattung der Anmeldegebühr. Der Widerruf ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin zu richten an kontakt@sport16.de.

> Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer / die Teilnehmerin dem Erhalt des Newsletters des Veranstalters und Mails mit Informationen zu dieser Veranstaltung und weiteren Laufveranstaltungen des Veranstalters zu.

> Der Teilnehmer / die Teilnehmerin ist berechtigt, jederzeit die zu seiner / ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich beim Veranstalter einzusehen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin zu richten an kontakt@sport16.de.

Sonstige Teilnahmebedingungen & Haftungsausschluss

> Das Aufstellen von privaten Pavillons / Zelten / Fahnen etc. ist nur nach Rücksprache und schriftlicher Genehmigung durch den Veranstalter erlaubt. Das betrifft auch das Auslegen und Verteilen von Werbeprospekten und Flyern außerhalb offiziell gebuchter Pavillons und Zelte.

> Private Grills, offenes Feuer oder Gasflaschen oder Fremdcaterings sind nicht erlaubt.

> Aus logistischen Gründen ist das Mitbringen und die Anlieferung von Speisen und Getränken von Drittanbietern in die Pavillons / Zelte nicht gestattet.

> Der Veranstalter ist nicht für Utensilien, Gegenstände oder Standeinrichtungen der Teams verantwortlich. Wir empfehlen die Abgabe von Utensilien und Wertgegenständen an der zentralen (kostenfreien) Gepäckabgabe.

> Die Teilnehmer sind angehalten, den anfallenden Müll in den Müllcontainern zu entsorgen.

> Der Veranstalter übernimmt keine Obhutspflicht für Ausstellungsgegenstände und Standeinrichtungen und schließt jede Haftung für diesbezügliche Schäden und verloren gegangene Gegenstände aus.

> Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

> Bei widrigen Wetterbedingungen und aufgrund von besonderen Ereignissen (Krieg, Terror, Streik, Naturereignisse, Feuer, behördliche Anordnungen etc.) behält sich der Veranstalter das Recht vor, im Interesse der Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer den Lauf zu verschieben bzw. abzusagen, abzubrechen, oder Zelte geschlossen zu halten. 
Es werden nur Kosten erstattet, für die der Veranstalter zum Zeitpunkt der Absage oder Verschiebung noch keine Leistungen beauftragt hat; dabei bleibt dem Teilnehmer der Nachweis vorbehalten, dass dieser anteilige Aufwand geringer war.            

> Der Veranstalter haftet nicht für nicht wenigstens grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden; ausgenommen von dieser Haftungsbegrenzung sind Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht (Kardinalspflicht) des Veranstalters beruhen, und Personenschäden (Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit einer Person). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritter, deren sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist.

> Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an dieser Laufveranstaltung. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklärt der Teilnehmer, dass er gesundheitlich in der Lage ist, an der Veranstaltung teilzunehmen.

> Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden bleibt unberührt.

> Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass die angegeben Daten vom Veranstalter und seinen Partnern (wie z.B. der DAK Gesundheit) genutzt werden können, um die Teilnehmer über Vorteile und Neuigkeiten zu informieren und zu beraten oder künftige Veranstaltungen zu bewerben. Das gilt auch für etwaige Informationen per E-Mail, Telefon oder SMS. Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

> Veranstalter ist die Sportwelt Veranstaltungs GmbH, Merseburger Str. 156, 06110 Halle (Saale).

> Gerichtsstand ist Halle (Saale). Es gilt ausschließlich deutsches Recht. 

Salvatorische Klausel

> Die etwaige Ungültigkeit einer Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen Regelungen nicht. Die ungültigen Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die dem beabsichtigten wirtschaftlichen Sinn und Zweck der Regelung am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Vertragslücken.

Stand: Fassung vom 18.10.2021

PREMIUM – PARTNER HARZ

PARTNER HARZ

PREMIUMPARTNER IRONRACE - SERIE